Galtürer Bergquell

reines, belebendes Gebirgsquellwasser

 

Das Galtürer Trinkwasser erfüllt höchste Qualitätsansprüche und eignet sich wegen seiner Geschmacksneutralität besonders gut als Tafelwasser. Es ist belebendes Gebirgsquellwasser in reinster Qualität. Dieses kostbare Gut entspringt in der unberührten Gebirgswelt der Silvretta. Gemeinsam mit dem Reiz des Hochgebirgsklimas bildet es eine gesunde Lebensgrundlage.

Die mikrobiologische und physikalisch-chemische Untersuchung weist einen Härtegrad von 1,7 dH (deutsche Härtegrade) auf. Es handelt sich also um ein sehr weiches Wasser, welches zudem kalklösende Eigenschaften besitzt und vom Geschmack her nicht aufdringlich ist. Als Basisgetränk lässt es daher in allen Mischformen wie Tee, Kaffee, Schiwasser usw. das volle Aroma der Beimengung zur Geltung kommen.

Die Wasserqualität wird jährlich geprüft. Für Interessierte geben wir die aktuellen Messwerte vom Jahr 2017 bekannt.

 

 

mg/l

   

mg/l

Calzium

7,7

 

Chlorid

< 1

Magnesium

0,7

 

Sulfat

4,5

Natrium

1,2

 

Orthophosphat

<0,05

Kalium

0,58

 

ph-Wert

7,1

Ammonium

<0,05

 

Fluorid 

0,13

Nitrit    

<0,01

 

Eisen gesamt

<0.02

Nitrat   

< 2

 

Mangan gesamt

<0,01

 

Am 28.01.2004 hat die „Plattform Wasser – Tiroler Oberland“ im Auftrag des Amtes der Tiroler Landesregierung der Gemeinde Galtür das

 

 

GÜTESIEGEL TRINKWASSER

 Trinkwasserlogo

 

überreicht. Genießen sie also unser Wasser ganz bewusst. Der kühle Trunk aus der faszinierenden Gebirgswelt der Silvretta wird Ihnen wohl tun.

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen