Zeitgeschichte 2018

 

Texte und Bilder: Gebhard Walter

 

2018 ist Vergangenheit,

2019 hat wenn Du hier liest schon lang begonnen.

In diesem Büchlein kann nun jeder lesen, was

2018 hier in Galtür ist gewesen.

Schöne Ereignisse und Feste, von  Geburt bis zur Hochzeit und Jubelfesten.

Aber auch minder Schönes bis hin zum Abschied nehmen, alles ist darin geschrieben und wird den nächsten Generationen so in Erinnerung gehalten.

 

 

 

01.01.2018 - Neujahr

Um 9 Uhr feierte der Hw. Pfarrer Pater Bernhard Speringer das Hochamt für die Pfarrgemeinde. Bei der Predigt wünschte er allen Einheimischen und Gästen „a guats a glückseligs nuis Jåhr“. Wie jedes Jahr gingen die Kinder von Haus zu Haus um ein gutes neues Jahr zu wünschen. Die guten Wünsche wurden mit Geld belohnt.

01.01.2018 - Pfarrkirchenräte

Mit 01.01. wurden die Pfarrkirchenräte Oswald Pfeifer jun., Ludwig (Luggi) Salner, Gregor Kathrein und Stefan Lorenz für eine fünf Jahresperiode per Dekret ernannt. Der Pfarrkirchenrat ist für die wirtschaftlichen und finanziellen Belange der Pfarrgemeinde verantwortlich.

 

03.01.2018 - Neujahrskonzert         

Um 21:00 Uhr fand im Sport- und Kulturzentrum das Neujahrskonzert der Musikkapelle Galtür statt.

 

04.01.2018 - Lawinenabgang

Um 14:00 Uhr Alarmierung der Bergrettung: Abgang eines Schneebrettes im Schigebiet Ischgl. Der Einsatz wurde wenig später aufgehoben. Der Verschüttete konnte von der heimischen Bergrettung sofort gefunden werden. Aber leider kam jede Hilfe zu spät.

 

06.01.2018 - Dreikönigsfest

Drei Gruppen von Sternsingern gingen von Haus zu Haus und überbrachten die Botschaft der heiligen drei Könige vom Stall zu Bethlehem.

 

07.01.2018 - Bezirks Cup

Um 10:00 Uhr war Start zum Raika-Bezirks-Schülercup-Slalom beim Ballunspitzlift, welcher in zwei Durchgängen ausgetragen wurde. 45 Läuferinnen und Läufer waren am Start. Um 13:00 Uhr beim RTL des Spar-Vor Bezirks-Kindercup waren 126 Kinder am Start. Jeder Teilnehmer erhielt ein Geschenk Sackerl.

 

12.01.2018 - Eröffnung des Eislaufplatzes

Er wurde wieder vom Schiclub übernommen. Edi Türtscher und Andi Kathrein waren die Betreiber.

 

26.01.2018 - Klangwolke

Die Schüler und Schülerinnen der Musikklassen der NMS-Paznaun stellten beim Konzert Klangwolke, im Sport- und Kulturzentrum in Galtür, ihr Können unter Beweis. Allen Aktivisten, von den Lehrpersonen bis zu den SchülerInnen, wurde für die dargebrachten Leistungen ein großes Lob ausgesprochen.

 

28.01.2018 - Talmeisterschaft

Der SC Silvretta Galtür, unter dem Obmann Edi Türtscher, veranstaltete am Alpkogel unter besten Verhältnissen die Paznauner Talmeisterschaft. Um 10 Uhr war der Start zum Riesentorlauf. Den Titel Talmeisterin holte sich Michaela Schmid vom SC See und Talmeister wurde Roland Salner vom Schiclub Ischgl, der auch den Titel der Mannschaftswertung gewann.

 

02.02.2018 - Maria Lichtmess

Um 9:00 Uhr Hochamt für die Pfarrgemeinde mit Kerzenweihe und Blasiussegen. Bei der Messe um 17:00 Uhr wurden Kerzen gesegnet und der Blasiussegen ausgeteilt. Der hl. Blasius ist der Patron bei Halskrankheiten.

 

03.02.2018 - Landesfeuerwehr-Schimeisterschaft

Die Freiwillige Feuerwehr Galtür nahm mit einer Mannschaft bei den Landesfeuerwehr-Schimeisterschaften in Längenfeld im Ötztal teil. Sie konnten mit guten Platzierungen die Heimreise antreten. In der Klasse Jungfeuerwehrmann erzielten Emil Walter den 2. Platz, Peter Juen wurde 10. und Elias Walter 12. Bei den Damen erzielte Helena Stecher den 3. Rang. Ihre Schwester Emma wurde leider disqualifiziert. In der Klasse AK III stellte die FF Galtür mit Markus Kathrein den Sieger und Michael Stecher wurde Achter. In der Klasse AK II konnte Georg Juen jun. den hervorragenden 2. Platz erzielen.

 

06.02.2018 - Seminar HTL

Die HTL Imst, unter der Leitung von Prof. Harald Pöll, veranstaltete im Alpinarium in Galtür ein Seminar unter dem Titel „Tag der Naturgefahren“. Unter anderem waren auch die aus Galtür stammenden DI Bruno Mattle (Geschäftsführer ILF) sowie DI Gebhard Walter (Sektionsleiter der WLV Tirol) anwesend. Auch der Landesgeologe Dr. Günther Heissel und Ing. Reinhard Böss konnten begrüßt werden.

 

13.02.2018 - Galtürer Kinderfasching

Um 16:15 Uhr war Treffpunkt beim Haus der Kinder. Um 16:30 Uhr startete der Umzug durch das Dorf zum Sport- und Kulturzentrum. Wie die Jahre zuvor begleitete die ebenfalls maskierte Musikkapelle den Umzug. Auch der Seniorenclub war in Kostüme geschlüpft und gab dem Umzug lustiges Flair. Im Sport- und Kulturzentrum wurden von einer Jury die schönsten Masken ausgesucht und erhielten schöne Preise. An alle Teilnehmer wurden Faschingskrapfen und Getränke verteilt.

 

24.02.2018 - Konzert der Landesmusikschule

Um 20:30 Uhr fand ein Konzert des Fanfarenorchesters der Landesmusikschule Landeck, Imst und Pitztal im Sport- und Kulturzentrum statt. Auch die Musikanten Seppi Kurz, Simon Kathrein, Markus Kathrein, Simon Schöpf und Dominik Schöpf von der Musikkapelle Galtür wirkten mit.

 

25.02.2018 - Landtagswahl

Tirol hat gewählt ÖVP 44,26%, SPÖ 15,53%, FPÖ 15,53%, Grüne 10,67%, Liste Fritz 5,48%, Neos 5,21% und Sonstige 1,62%. Galtür wählte so: ÖVP 81,90%, FPÖ 8,4%, Grüne 3,50%, SPÖ 2,60%, Neos 2.10%, Liste Fritz 1,20% und Sonst. 0,50%.  Der Bürgermeister Anton Mattle war mit 8012 Vorzugsstimmen klar Erster seiner Liste und wurde somit Abgeordneter zum Tiroler Landtag. Er wurde auch wieder zum Vizepräsidenten des Tiroler Landtages gewählt.

 

05.03.2018 - Friseursalon

Galtür hatte wieder einen Friseursalon. Doreen Walter geb. Beyer aus Neuendorf im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, jetzt verheiratet in Galtür mit Maurice Walter, eröffnete im ehemaligen Friseursalon der Agatha Franz ihren neuen Salon.

 

02.04.2018 - Gratulation

Landesüblicher Empfang für Bürgermeister Anton Mattle am Dorfplatz in Galtür. Die Gemeinde Galtür gratulierte Anton Mattle recht herzlich zur Wiederwahl in den Tiroler Landtag und zur Ernennung zum Vizepräsidenten des Tiroler Landtags.

 

05.04.2018 - Night Race

Der Tourismusverband Paznaun veranstaltete das „1. Galtürer Night Race“ am Dorfplatz in Galtür. Als durchführender Verein war der Schiclub Galtür verantwortlich. Die Rennstrecke: Dorfmitte - Hotel Post - Silva Peak Residences - Haus Dr. Köck - Dorfmitte. Um 18:30 starteten die Läuferinnen und Läufer zu den Qualifikationsrunden. Ab 20:00 Uhr kämpften Profis wie Paal Troean Auen, Lisa Unterweger, Franz Josef Rehrl, David Pommer, Mathias Inniger und Ducan Kozisek mit vielen Hobbyläufer um den Sieg. Es waren insgesamt 7900€ Preisgeld zu gewinnen. Bei den Herrn siegten Paal Troean Auen vor Maciej Starega und Ciacomo Gabrielli. Bei den Damen konnten sich Lisa Unterweger vor Tatjana Stiffler und Heidi Wimmer in die Siegerliste eintragen lassen. Als Termin zum „2. Galtürer Night Race“ wurde der 27. März 2019 fixiert. Der Schiclub veranstaltete schon vor einigen Jahren zwei Nachtrennen in der Dorfmitte.

 

06.04.2018 - Rom Reise

Der Pfarrer von Galtür, Pater Bernhard Speringer, startete zu einer Rom Reise bei der auch ein Besuch im Vatikan am Programm stand. Er wurde auch vom Papst Franziskus zu einem Gespräch empfangen und erhielt beim Abschied den päpstlichen Segen.

 

13.04. bis 15.04.2018 - Saisonsende

Pistengaudi Closing in Galtür:  Am Vormittag trafen die Busse zum Ski Ending Pistengaudi in Wirl ein. Ca. 600 schibegeisterte Personen waren angereist um beim Saisonsende dabei zu sein. Außer Schifahren war auch Apre Ski in der Faulbrunnalm, Weiberhimmel, Addis Abeba[r] und im Huberstadl am Programm.

 

14.04.2018 - Feuerwehr

Die Jugendfeuerwehr war zu einem bezirksübergreifenden Test nach Fließ gefahren. Als Begleitpersonen waren Michael Walter, Lukas Mattle und Daniel Fitsch dabei. Alle Jungfeuerwehrler bestanden den Test wie aufgelistet: Gold: Helena Stecher und Marie-Christin Lorenz; Silber: Niklas Walter, Elias Walter, Peter Juen, Simon Mattle, Emil Walter und Fabrice Gastl; Bronze: Maristella Wenko, Jonas Walter, Marco Walter, Joel Lais, Luis Zangerle, Moritz Pfeifer, Nadine Jehle, Emma Stecher und Nele Wagner.

 

15.04.2018 - Schiclubmeisterschaft

Der Schiclub Silvretta Galtür veranstaltete beim Ballunspitzlift die diesjährige Schüler- und Clubmeisterschaft. Bei hervorragenden Pistenverhältnissen konnte ein bestens organisiertes Rennen durchgeführt werden. Bei der anschließenden Siegerehrung im Weiberhimmel konnte Selina Juen als Schülermeisterin und Adrian Kathrein als Schülermeister gekürt werden. Den Titel Clubmeister und Clubmeisterin konnten Johannes Kathrein und Manuela Mattle geb. Kathrein mit nach Hause nehmen.

 

16.04.2018 - Auszeichnung

Galtür erhielt das ECARF-Siegel von Mathias Colli überreicht. Auch einige Beherbergungsbetriebe wurden als allergikerfreundlich ausgezeichnet.

 

22.04.2018 - Erstkommunion in Galtür

Um 8:50 Uhr war der Einzug der Erstkommunionskinder mit Pfarrer Pater Bernhard Speringer, Diakon Karl Gatt und Ministranten, sowie Eltern und Musikkapelle vom Dorfplatz zur Kirche wo das Hochamt gefeiert wurde. Die Kinder Sophie Kern, Fabian Lorenz, Erik Tromposch, Sarah Raggl, Eileen Lais, Elina Niedermeier und Anna Wohlfart durften in diesem Jahr die Erste Hl. Kommunion empfangen.

 

28.04.2018 - Sing & praise

Um 19:30 Uhr wurde von der NMS-Paznaun/Musik eine Sing & praise Jugendmesse gefeiert. Die hohe Geistlichkeit durfte sich über einen gut besuchten Gottesdienst freuen.

 

01.05. bis 05.05.2018 - Kegelturnier

Vom 1. bis 5. Mai veranstaltete der FC-Galtür das 2. Kegelturnier im Sport- und Kulturzentrum. Kegelbegeisterte aus dem ganzen Tal kämpften um die Klassen Siege beim bestens organisierten Sportevent.

 

05.05.2018 - Frühjahrskonzert

Alle musikbegeisterten von Nah und Fern waren von der Musikkapelle zum 34. Frühjahrskonzert ins Sport- und Kulturzentrum eingeladen. Der langjährige Obmann Thomas Kathrein wurde zum Ehrenobmann der Musikkapelle Galtür ernannt.

 

07.05.2018 - Rumänienhilfe

Hilfsprojekt Siebenbürgen-Rumänien: Auf Initiative von Pauli und Waltraud Pfeifer kam vor Jahren dieses Hilfsprojekt zu Stande. Auch jetzt starteten Pauli mit Waltraud, Sohn Tobias und Adi Walter (Addis Abeba[r]) nach Rumänien wo Sie Patter Sporschill und Ruth Zenkert trafen die  das Projekt „elijah“ betreuen. Auch in diesem Jahr konnte wieder ein ansehnlicher Betrag den Bedürftigen übergeben werden. Mit dabei war auch in diesem Jahr Hannes und Steffi Parth mit einer großzügigen Spende der SSAG Ischgl im Gepäck. Dank der Spendenfreudigkeit der Paznauner Bevölkerung konnten schon eine Vielzahl von Hilfsprojekten in diesem Gebiet verwirklicht werden.

 

10.05.2018 - Braunvieh Talausstellung in Ischgl

53 Austeller von 10 Zuchtvereinen im Paznaun waren mit 172 Tieren dabei. Davon wurden 73 Tiere mit Ia und 100 Tiere mit Ib ausgezeichnet. Der Ia Preis wird nur an Kühe vergeben. Vom Viehzuchtverein Galtür konnten Huber Thomas mit seinen Tieren 5 mal Ia und 4 mal Ib, Hermann Huber 2 mal Ia und 2 mal Ib, Michael Stecher 1 mal Ia, Gernot Walter 2 mal Ia, Richard Walter 6 mal Ib und Christian Walter 2 mal Ib errreichen.

 

12.05.2018 - Florianifeier der FF Galtür und Mathon

Von der Feuerwehrhalle marschierten beide Feuerwehren zur Pfarrkirche, wo ein Gottesdienst zu Ehren des hl. Florian gefeiert wurde. Im Anschluss saßen alle in der Feuerwehr Halle gemütlich beisammen.

 

15.05.2018 - Einladung

Der Pflegeverein Galtür lud alle Interessierten zu einem Vortrag von DSA Christoph Heumader in die Gorfenstube im Gemeindehaus ein. Thema: Entwicklung Sozialsprengel St. Josef-Heim und welche Herausforderung gibt es in der Zukunft.

 

06.06.2018 - Auszeichnung

Bei der Genuss Gala Tirol wurden die besten bäuerlichen Direktvermarkter mit der „Landes Genuss Krone“ ausgezeichnet. Die Hofkäserei Huber mit den Sennleuten Hermann und Patrick Huber wurde für das Galtürer Zwergerl, die rote Ziege, Ziegenpeter und Ziegen-Camembert ausgezeichnet.

 

08.06.2018 - Vortrag

Die Ortsbäurin Hanelore Walter organisierte einen Vortrag „Kräuterbegehung rund um Haus und Hof“, der um 14.00 Uhr in der Gorfenstube im Gemeindehaus abgehalten wurde. Vortragende war Frau DI Päd. Anni Kerber.

 

09.06.2018 - Almauftrieb Vermunt und Scheibenalpe

Almauftrieb auf die Jungviehalpe Vermunt wo ca. 900 Tiere (Rinder, leere Rinder, Kälber, Mutterkühe und Pferde und Schafe) aufgetrieben wurden. Als Großhirt war wieder Stefan Wegscheider für das Wohl der Tiere verantwortlich seine Frau Renate war zuständig für das leibliche Wohl der Hirten und das der Gäste die die Alm besuchten. Auch auf der Scheibenalpe war Almauftrieb. Hier wurden von den Galtürer Bauern noch 12 Kühe zur Sömmerung gebracht. Den Rest von 33 Kühen und ca. 20 Stück Jungvieh wurden vom Senner Heinz Wurm aus dem Zillertal mitgebracht. Für die Bewirtung der Gäste auf der beliebten Alm war seine Frau zuständig. Aber auch schon die Zwillinge Jakob und Lena, 11 Jahre alt, halfen bei der anfallenden Arbeit kräftig mit. 

09.06.2018 - Vernissage Charly Walser

Um 20:00 Uhr eröffnete der Hobbykünstler Charly Walser (Karl Walser), ehemaliger Gemeinde-Sekretär von Galtür, in einer Vernissage im Alpinarium eine Ausstellung die bis zum 4. Juli besucht werden konnte.

 

10.06.2018 - Hochamt mit Herz Jesu Gelöbniserneuerung

Die Fahnenabordnungen der Feuerwehr, der Musik und der Schützen nahmen Aufstellung am Altar. Die Schützenkompanie stand Spalier im Kirchen Gang. Die musikalische Gestaltung der Messe spielte die Musikkapelle Galtür. Im Anschluss an die Messe fand die Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie statt.

 

15.06.2018 - Ausstellung

Im Alpinarium wurde die Ausstellung „Galtürer Enzner“ durch Landeshauptmann Günther Platter eröffnet. Um 15:00 Uhr waren die Schützenkompanie und die Musikkapelle Galtür sowie die Galtürer Trachtenfrauen zum Landesüblichen Empfang vor der Feuerwehrhalle angetreten. Danach fand die Eröffnung mit Ansprache von Bgm. Anton Mattle und LH Günther Platter statt. Im Anschluss wurde die Ausstellung durch Pfarrer Pater Bernhard Speringer gesegnet.

15.06.2018 - Bergrettungsmesse

Um 20:00 Uhr feierte Pater Bernhard und Diakon Karl mit den Mitglieder der Bergrettung Galtür eine Bitt und Dank Messe in der Barbarakapelle auf der Bieler Höhe. Im Anschluss saß man im Gasthof Biz Buin beisammen. Auch wurde an Alfons Tschan für 40 Jahre Mitglied bei der Bergrettung Galtür eine Ehrenurkunde überreicht. Obmann Christian Walter dankte allen besonders dem Geehrten für den selbstlosen Einsatz.

 

17.06.2018 - Firmung in der Pfarrkirche Galtür

Der Abt vom Stift Stams German Erd spendete beim Hochamt um 9:00 Uhr in der Pfarrkirche Galtür den Firmlingen das Sakrament der Firmung. Von Galtür wurden Leonie Walter, Cecile Lais, Viktoria Erna Walter, Isabella Emma Pfeifer und Lea Walter gefirmt.

 

18.06.2018 - Almauftrieb Larein und Schnapfenalpe

Almauftrieb auf die Alpe Larein. Neuer Pächter in diesem Sommer war Peter Zangerl (Kuhstall Peter) aus Ischgl. Als Senner waren Gabriel Juen und Benni Tschiderer aus See angestellt. Für die Kühe im Stall und auf der Weide war Roman Juen verantwortlich. Für die Bewirtung war das Team vom Kuhstall zuständig. Auch auf die Schnapfenalpe im Jamtal wurden die Tiere aus Göfis in Vorarlberg und aus Fließ bei Landeck aufgetrieben. Wolfgang Maurer aus Ischgl war wieder für die ca. 150 Tiere verantwortlich.

 

22.06.2018 - Generalversammlung der Raika-Paznaun

Die Raiffeisenbank Paznaun hielt im Sport- und Kulturzentrum ihre alljährliche Hauptversammlung ab. Neben den üblichen Tagespunkten wurden die Anwesenden mit einem bunten Showprogramm unterhalten. Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen wurde Werner Kurz mit dem Raiffeisenverdienstzeichen in Gold sowie Emil Petter, Sigmund Wolfart und Gebhard Walter mit der Ehrenurkunde für besondere Verdienste als Aufsichtsräte und Vorstand ausgezeichnet.

 

29.06.2018 - Einweihung

Um 15:00 Uhr waren die Schützenkompanie, die Musikkapelle und die Trachtenfrauen zur Einweihung des „Haus der Kinder“ (Schulhaus) angetreten. Von der Landesregierung Tirol war Landesrätin DR. Beate Palfrader, zuständig  für Bildung und Kultur gekommen. Sie wurde mit einem Landesüblichen Empfang begrüßt. Neben den Ansprachen von Bgm. Anton Mattle sorgten die Schüler und Kindergartenkinder für lustige und heitere Unterhaltung. Der Chor unter der Leitung von Georg Juen jun. und die Musikkapelle Galtür sorgten für die musikalische Umrahmung. Den geistlichen Segen spendete Pfarrer Pater Speringer und Diakon Karl Gatt. Danach waren alle zu belegten Brötchen, Kuchen und Getränke im neu erweiterten Aufenthaltsraum der Musikkapelle eingeladen.

 

30.06.2018 - Bezirksmusikfest in Landeck

Die Musikkapelle Galtür nahm an der Marschbewertung teil und konnte in der Stufe D mit 89,23 Punkten ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Bei der Siegerehrung wurden auch die Jungmusikantinnen und Musikanten für ihre erspielten Leistungsabzeichen ausgezeichnet.

Raphael Walter erspielte das Junior Leistungsabzeichen  mit ausgezeichnetem Erfolg. (Posaune)

Annalena Schöpf das Jung Musiker Leistungsabzeichen (JMLA) in Silber mit gutem Erfolg.(Querflöte)

Viktoria Walter das JMLA in Bronze mit ausgezeichnetem Erfolg. (Saxophon)

Emma Stecher JMLA in Bronze mit ausgezeichnetem Erfolg. (Posaune)

Bernadett Pöll JMLA in Silber mit ausgezeichnetem Erfolg. (Klarinette)

Benjamin Schöpf JMLA in Gold mit ausgezeichnetem Erfolg.(Klarinette)

Simon Schöpf JMLA in Gold mit sehr gutem Erfolg. (Horn)

 

01.07.2018 - Familiensonntag

Wie schon seit 1999 organisierte der katholische Familienverband auch in diesem Jahr wieder eine Familienmesse bei der Waldkapelle Maria Hilf. Um 10:30 pilgerte man von Tschaffein zur Waldkapelle. Auch die Gläubigen von Mathon kamen betend zur Kapelle. Im Anschluss an die Messe war gemütliches Beisammensein am Programm. Für Speiß und Trank sorgten in diesem Jahr der Pflegeverein, die Trachtenfrauen und der Katholische Familienverband.

 

03.07.2018 - Feuerwehrübung:

Die Feuerwehr Galtür alarmierte zu einer großen Übung zum neu fertiggestellten Haus der Kinder. Übungsannahme war ein Brand mit viel Rauchentwicklung. Die Kindergartenkinder und die Kinder der Volksschule waren zu bergen. Als Unterstützung wurde eine Atemschutztruppe der FF Mathon angefordert.

 

05.07.2018  Silvretta Classic

Um 12:00 Uhr wurde in Partenen gestartet. Die Strecke führte von Partenen über die Bielerhöhe nach Kops - Zeinisjoch auf der alten Zeinisstraße nach Wirl, von Wirl zurück nach Partenen, wo die Teilnehmer um ca. 15:15 Uhr eintrafen. Die 2. Etappe am Freitag führte von Partenen - Vaduz - Albulapass - Norbertshöhe - Pfunds - Kappl - Galtür - Bielerhöhe zum Ziel in Gaschurn. Am Samstag war die Abschlussetappe im Montafon.

 

06.07.2018 - 1. Sommerkonzert

Zum 1. Sommerkonzert im Sport- und Kulturzentrum konnte die Musikkapelle Ischgl begrüßt werden. Als Gegenleistung spielte die Musikkapelle Galtür am 30.08. im Musik Pavillon in Ischgl ein Konzert. Danach waren die Musikantinnen und Musikanten in den Goldenen Adler zum Essen und Trinken eingeladen.

 

07.07.2018 - Kulinarischer Jakobsweg

Auf der Friedrichshafener-Hütte wurde der Jakobsweg 2018 unter der Schirmherrschaft von Eckart Witzigmann feierlich eröffnet. Mit von der Partie waren in diesem Jahr Heinz Winkler und Harald Wohlfahrt aus Deutschland, der Schweizer Sven Wassmer, aus Großbritannien Michael Winall sowie die Belgierin Arabelle Meirlaen. Sie alle brachten ihr Know-How auf die fünf Hütten. Ascherhütte, Almstüberl Kappl Dias, Heidelbergerhütte, Friedrichshafenerhütte und Jamhütte. Wer Lust und Liebe hatte konnte vom Parkplatz Friedrichshafenerhütte mit den Starköchen, allen voran der Starkoch Martin Sieberer, zur Hütte wandern.

 

08.07.2018 - Genusswanderung

Am heutigen Tag konnte mit den jeweiligen Starköchen zu ihren Hütten gewandert werden. Auf die Jamtalhütte wanderte der Starkoch Sven Wassmer und auf die Friedrichshafnerhütte Heinz Winkler.

 

13.07.2018 - Auftakt Silvrettarun

Um 17:00 Uhr war der Start zum Kids-Run vom Silvrettarun 3000 beim Sport- und Kulturzentrum Galtür.

 

14.07.2018 - Silvretta-Run 3000

591 Profi und Hobbyläufer aus 24 Nationen sorgten für einen Rekordansturm beim 7. Silvretta Run 3000. Zur Wahl standen wieder die drei Strecken Hard 42,19 Kilometer/1814 Höhenmeter, Medium 29,90 Kilometer/1482 Höhenmeter und Small 11,20 Kilometer/306 Höhenmeter. Den Sieg bei den Herren in der Königsdisziplin über das knapp 3000 Meter hohe Kronenjoch sicherte sich Robert Krupicka aus Tschechien in einer Zeit von 3:24.08. Bei den Damen siegte auf der Strecke Hard Katharina Zipser aus Innsbruck mit einer Zeit von 4:13.08. Die Medium Distanz über das Ritzenjoch entschieden Robert Panin Surum aus Kenia in einer Zeit von 2:18.19  bei den Herren und Joyce Muthoni Njeru in einer Zeit von 2:53.28 ebenfalls aus Kenia bei den Damen für sich. Den Sieg auf der Strecke Small holte sich Stephen Ndege aus Kenia in einer Zeit von 39,28 und bei den Damen Jorina Janssen-Braamhaar aus den Niederlanden mit 52,31.

 

15.07.2018 - Almsegnung

Um 11:00 Uhr feierte Diakon Karl Gatt einen Wortgottesdienst auf der Scheibenalpe. Im Anschluss spendete er den Segen über Leute und Vieh die sich während des Almsommers hier befinden. Danach saß man gemütlich beisammen.

 

26.07.2018 - Almwanderung

Der Seniorenbund Galtür-Mathon lud alle die Lust hatten zu einer Almwanderung in das Stubaital. Um 8:00 Uhr war Abfahrt in Galtür. Um 12:00 Uhr Mittagessen auf der Grawa Alm. Um 15:00 Uhr fuhr man wieder Richtung Galtür.

 

15.08.2018 - Hoher Frauentag

Im Anschluss an das Hochamt fand die Prozession durch den Winkl statt. Danach spielte die Musikkapelle das Frühschoppenkonzert zum Schützenfest am Fußballplatz. Ab 12:30 Uhr spielte ein Alleinunterhalter.

 

18.08.2018 - Marschtag

Der SC Silvretta Galtür konnte 566 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum 45. Int. Silvretta Ferwall Marsch begrüßen. Wie schon so oft war auch heuer um 16:00 Uhr ein kurzer Regenschauer zu verzeichnen. Um 18:00 Uhr wurden die ältesten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die stärksten Gruppen geehrt. In der Schlussrede dankte der Bürgermeister Anton Mattle dem Schiclub Silvretta Galtür unter der Leitung von Edi Türtscher für die vortreffliche Organisation und gratulierte allen die die drei Strecken Gold, Silber und Bronze bewältigt hatten.

 

19.08.2018 - Markttag Alpe Vermunt

Bei der Alpe Vermunt wurde der Vermunter-Markttag abgehalten. Ungefähr 50 Stück Vieh wurden aufgetrieben.

 

24.08.2018 - Alm-Markt

Unter dem Obmann Hermann Huber veranstaltete die Genussregion den Paznauner Alm Markt in Ischgl.

 

31.08.2018 - Landjugend

Die Galtürer Landjugend hielt im Aufenthaltsraum der Musikkapelle ihre diesjährige Vollversammlung ab.

 

01.09.2018 - Musikausflug

Die Musikkapelle Galtür macht ihren Jahresausflug zum Dorffest nach St. Paul im Südtirol.

 

02.09.2018 - Almfest

Peter Zangerl, der Pächter der Alpe Larein, organisierte ein gelungenes Almfest mit Wortgottesdienst. Verschiedene Musikgruppen unterhielten die Einheimischen und Gäste.

 

08.09.2018 - Kirchtag

Die Pfarrgemeinde feierte den Kirchtag mit der üblichen Prozession um 14:00 Uhr über die Kleine Maas. Im Anschluss spielte die Musikkapelle vor dem Hotel Rössle und dem Hotel Fluchthorn einige Märsche. Alle Helfer und Mitwirkenden Vereine waren nach altem Brauch von den Wirtsleuten zu einem gratis Getränk eingeladen. Schon nach dem Hochamt am Vormittag war die Ziehung der 13 Bewilligungen zum Enzianwurzen graben im Gemeindeamt.

 

10.09.2018 - Almabtrieb Scheibenalpe & Vermunt

Die Tiere von der Alpe Scheibe wurden von den Bauern nach Hause geholt. Auch auf der Alpe Vermunt war der Alpabtrieb im Gange.

 

13.09.2018 - Almabtrieb Schnapfenalpe & Larein

Almabtrieb von der Schnapfenalpe. Ungefähr 50 Stück Vieh wurden übers Zeinis nach Partenen getrieben. Am Zeinisjoch wurde wie nach alter Tradition übernachtet. In Partenen wurden die Tiere dann verladen und nach Göfis gebracht. Auch auf der Alpe Larein war Almabtrieb.

 

14.09.2018 - Platzkonzert

Die Musikkapelle Galtür spielte mit der Jugendmusikkapelle Galtür unter der Leitung von Simon Kathrein das letzte Konzert in diesem Jahr. Im Anschluss an das Konzert spielte die Musikkapelle allen Ehrenmitgliedern ein Ständchen  vor dem Hotel Belvedere. Danach war die Musikkapelle von den Ehrenmitgliedern zum Essen und Trinken im Hotel eingeladen.

 

19.09.2018 - Seniorenausflug

Der Seniorenbund Galtür Mathon lud die Mitglieder zu einem Ausflug in das Schloss Ambras in Innsbruck. Wer Lust hatte, konnte nach dem Mittagessen im Planötzenhof noch die Wallfahrtskapelle „Höttinger Bild“ besuchen.

 

23.09.2018 - Erntedank

Um 9:00 Uhr beim Hochamt wurden am Seitenaltar in der Pfarrkirche die Feld und Gartenfrüchte geweiht. Am Nachmittag war die Erntedankprozession zur Waldkapelle.

 

24.09.2018 - Recyclinghof

Der neu gestaltete und vergrößerte Recyclinghof in Galtür (außere Wiese, Prize) ist kurz vor der Fertigstellung. Einige Container wurden neu positioniert und das Gebäude vergrößert.

 

27.09.2018 - Wanderweg Kind

Der Wegebau und die Felssicherungen sowie Asphaltierungsarbeiten im „Kind“ waren abgeschlossen.

 

28.09.2018 - Almbegegnung

Um 20:30 Uhr fand im Alpinarium die Diskussion „Almbegegnung“ statt. Thema in diesem Jahr war „Milch - Globaler Alptraum oder lokaler Alptraum“. Es stellten sich Josef Hopichler, Stefan Lindner, Christian Fischer, Petra Währming und Alfons Frischmann dem Publikum zur Diskussion. Moderator war  Markus Schärmer.

 

29.09.2018 - Almkäseolympiade

138 Almen aus der Schweiz, Liechtenstein, Vorarlberg, Allgäu, Tirol, Süd-Tirol und Salzburg  nahmen an der 24. Almkäseolympiade im Sport- und Kulturzentrum teil. Um 11:00 Uhr war die feierliche Käsesegnung durch Diakon Karl Gatt. Alle Besucher konnten nun die Produkte der Almen auf den Ständen in der Halle verkosten und auch kaufen. Um 20:00 Uhr war die große Siegerehrung. 141 Produkte wurden mit der Galtürer Sennerharfe ausgezeichnet. In der Schlussrede bedankte sich der Bürgermeister für die mustergültige Ausrichtung der Veranstaltung durch die Landjugend Galtür unter Obmann Daniel Kathrein und Obfrau Maria Mattle und gratulierte den Sennerinnen und Senner für ihre hervorragende Leistung während des Almsommers.

 

01.10.2018 - Übernahme

Die Familie Huber „Huber Hotels“ übernahm mit heutigem Datum das Hotel Rössle von Reinhard und Brigitte Türtscher mit Söhnen Martin und Philipp.

 

02.10.2018 - Case Rodeo

David Raggl erzielte bei der Bagger-Europameisterschaft „Case Rodeo“ in Paris den ausgezeichneten 2. Rang. David Raggl wurde als bester Baggerfahrer Österreichs beim Vorentscheid in St. Pölten zur "Case Rodeo" nach Paris eingeladen. David Raggl konnte sich gegen 28 Teilnehmer durchsetzen und musste sich nur einem Italiener geschlagen geben.

 

05.10.2018 - Gemeinde-Versammlung

Die Gemeinde Galtür lud zur Gemeindeversammlung ins Alpinarium ein. Der Vorstand der Gemeinde berichtete über abgeschlossene Punkte und stellte die Zukunft vor.

 

06.10.2018 - Alarm

In ganz Österreich ertönten um 12 Uhr die Sirenen in verschiedenen Abständen zum Zivilschutz als Probe um alle Sirenen auf ihre Funktion zu überprüfen.

 

10.10.2018 - Museumsgütesiegel

Beim 29. Österreichischen Museumstag in Hall wurde dem Alpinarium Galtür die Verlängerung des Museumsgütesiegels bis 2023 überreicht. Die Erstverleihung erfolgte im Jahr 2008.

 

12.10.2018 - Gemeindeausflug

Die Gemeindebediensteten und Gemeinderäte waren zu einem Ausflug eingeladen. Um 7:00 Uhr war Abfahrt nach Lech wo gefrühstückt wurde. Danach besuchte man das Walsermuseum in Lech. Weiter ging es zum Mittagessen über die Klimmbrücke ins Restaurant „LechZeit“. Am weiteren Plan stand die Besichtigung der Ruine Ehrenberg und die Highline 179. Nach dem Abendessen im Hirschen in Imst ging es ab nach Hause.

 

30.10.2018 - Qualitätshandwerk Tirol

Die Firma Red Zac Mattle wurde die Zertifizierung „Qualitätshandwerk Tirol“ verliehen. Die Firmenleitung dankt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Auszeichnung ist Bestätigung und Motivation zugleich.

 

02.11.2018 - Jungbürger Feier

Die Jahrgänge 1998: Simon Schöpf, Manuel Kurz und Benjamin Schöpf. 1999: Laura Sonderegger, Elisabeth Walter, David Walter, Jakob Lorenz, Tobias Sonderegger, Mario Lorenz, Rosalie Gastl und Ramona Pfeifer. 2000: Sandra Zangerl, Katherina Walter und Emil Treidl. 2001: Alina Gastl, Raphael Gastl, David Lorenz, Tobias Oberschmid und Martin Wagner, waren von der Gemeinde zur Jungbürgerfeier eingeladen. Am Programm war als erstes die Besichtigung der Lokalitäten im Gemeindehaus, dann wurde die Generatorenkaverne vom Obervermuntwerk II besichtigt. Weiters: Galtürer Bergquell - Woher kommt unser Wasser. Die Pfarrkirche - spiritueller Raum und barockes Kunstjuwel. Ganz Oben - Geschichten über Galtür und die Welt. Wortgottesdienst im Auditorium. Als Abschluss waren alle zu einem Abendessen mit gemütlichem Beisammensein eingeladen. Als Erinnerung erhielt jeder ein Geschenk.

 

04.11.2018 - Seelensonntag

Ab 7:00 Uhr Stundengebet, um 9:00 Uhr  Amt für die Gefallenen der beiden Weltkriege mit Libera im Anschluss beim Kriegerdenkmal. (Ehrensalut der Schützenkompanie und guter Kamerad) Zur Messe spielte die Musikkapelle. Nach dem Hochamt war im Aufenthaltsraum der Musikkapelle die Jahreshauptversammlung. Obmann Seppi Kurz konnte neben den fast vollzählig anwesenden Musikantinnen und Musikanten auch den Bgm. Toni Mattle begrüßen. Christof und Sonja Wolfahrt mit Kindern sorgten im Anschluss für eine gute Mahlzeit.

 

10.11.2018 - Käserei Huber

Die Hofkäserei Huber konnte mit ihren verschiedenen Käsesorten bei der Käsiade in Hopfgarten mit 5 goldenen 3 silbernen und einer bronzenen Medaille aufzeigen. 455 Proben wurden eingereicht und in den diversen Sorten wurde jeweils nur 1mal Gold einmal Silber und einmal Bronze verliehen.

 

13.11.2018 - Törggelen

Um 16:30 lud der Seniorenbund Galtür Mathon alle Mitglieder zu einem Törggele-Abend  in das Hotel Föhre in Mathon ein.

 

17.11.2018 - Cäciliafeier

In der Pfarrkirche wurde eine hl. Messe zu Ehren der heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenmusik, gefeiert. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Musikkapelle Galtür. Danach waren die Mitglieder des Kirchenchores und der Musikkapelle ins Hotel Belvedere zum Cäcilia-Ball eingeladen. Nach dem Essen wurden vom Obmann der Musikkapelle Seppi Kurz, Dietmar Zangerle für 25 jährige Mitgliedschaft und Melanie Lorenz für 15 Jahre ausgezeichnet. Von der Obfrau des Kirchenchores Renate Mattle, wurde Gabi Hauser für 40 Jahre und Gisela Walter für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

 

30.11.2018 - Jahreshauptversammlung

Die freiwillige Feuerwehr Galtür hielt im Hotel Rössle ihre Jahreshauptversammlung ab. Kommandant Andreas Walter konnte neben den zahlreichen Mitglieder der Feuerwehr auch den Bezirksfeuerwehrinspektor Thomas Greuter, Abschnittskommandant Herbert Jehle, Pfarrer Pater Bernhard Speringer, Feuerwehrkurat Karl Gatt, Bgm. Toni Mattle und den Altkommandanten Franz Türtscher begrüßen. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten standen auch Ehrungen an. Oskar Zangerle  erhielt die Auszeichnung für 25 Jährige Mitgliedschaft sowie Thomas Kathrein für 40 Jahre. Ernst Salner, der auch 15 Jahre das Kommando inne hatte, wurde für 40 Jahre Mitglied ausgezeichnet. Er ließ sich entschuldigen. Edi Walter der nun seit 16 Jahre Kommandant Stellvertreter ist wurde mit dem bronzenen Verdienstzeichen geehrt.

30.11.2018 - „Biwak“ Bar Eröffnung:

Um 20:00 Uhr wurde die Ballunspitz-Bar mit der Sängerin „Hanna“ eröffnet.  Vom Eintritt wurde ein Teil dem Verein „Unschuldig in Not geratene Paznauner“ gespendet.

 

01.12.2018 - Adventkranz Weihe

Um 17:00 Uhr bei der Andacht wurden die Adventkränze die von den Gläubigen gebracht wurden am Seitenaltar geweiht.

 

02.12.2018 - Ministrantenweihe

Um 9:00 Uhr beim Hochamt war die Ministrantenweihe. Die Weihe durch den Pfarrer Pater Bernhard Speringer empfingen: Benjamin Walter, Raphael Walter, Matteo Niedermeier, Erik Tromposch, Elina Niedermeier und Anna Wohlfahrt. Als Erinnerung wurde ihnen ein Rosenkranz  überreicht.

02.12.2018 - Adventmarkt

Um 15:00 Uhr eröffnete der Adventmarkt vor dem Gemeindehaus, der von den Ortsbäurinnen organisiert wurde. Um 17:30 spielte eine Gruppe der Musikkapelle Galtür einige Weihnachtslieder. Leider regnete es den ganzen Nachmittag.

 

05.12.2018 - Nikolaus

Um 15:30 kamen die meisten Kinder von Galtür in die Pfarrkirche um mit dem Nikolaus einer Nikolausfeier zu halten. Zum Abschluss erhielt jedes Kind ein Säcklein mit Süßigkeiten überreicht. Am Abend besuchten der Nikolaus und die Krampuse auf Wunsch die Familien im ganzen Dorf. Dieser Brauch wurde schon wie in den letzten Jahren von der Landjugend organisiert.

 

08.12.2018 - Ski Opening

Mit der Inbetriebnahme von der Birkhahnbahn, der Alpkogelbahn, der Ballunspitzbahn und dem Kopslift wurde die Wintersaison 2018/19 eröffnet. Mit Live-Music auf den Hütten Faulbrunnalm, Weiberhimmel, Addis Abbeba[r] und Huberstadl wurden die Gäste unterhalten. Am Sonntag um 15:00 Uhr war Abschiedsparty der Radio Ramasuri Gruppe (mit ca. 400 Personen) am Bussparkplatz in Wirl.

08.12.2018 - Advent Senioren

Die Senioren waren von der Rotkreuzstelle Ischgl zu einem Adventkränzchen in das Hotel Tirol in Ischgl um 14:00 Uhr eingeladen.

 

10.12.2018 Bergbahnen Galtür

Die Bergbahnen Galtür luden alle Aktionäre zur Jahreshauptversammlung in das Alpinarium.

10.12.2018 - Herbergsuche

In Begleitung der Jugendbeauftragten im Pfarrgemeinderat (Hedda Walter und Melanie Lais) brachten die Firmlinge eine Marienstatue zu den Kinder die im nächsten Jahr zur ersten Heiligen Kommunion kommen. Jeden Tag wurde ein anderes Kind bzw. dessen Familie besucht.

 

14.12.2014 - Adventfeier

Die Gemeinde Galtür lud alle Senioren von Galtür und Mathon um 15:00 Uhr zu einer Adventfeier in das Cafe „gefrorenes Wasser“ im Alpinarium ein. Nach den Grußworten von Seniorenbundobmann Georg Juen sen., Bgm. Anton Mattle und Pfarrer Pater Bernhard Speringer wurden langjährige Mitglieder des Seniorenbundes Galtür und Mathon geehrt. Danach wurde von den Volksschulkindern weihnachtliche Lieder und ein kurzes Krippenspiel vorgetragen. Geehrt wurden Jehle Maria (Mathon), Walter Rosa, Lorenz Irma und Alt-Pfarrer Alois Attems Heiligenkreuz für 15 Jahre, Mattle Frieda und Kathrein Hermine für 20 Jahre, Müller Ilga (Mathon), Tschan Berta, Pfeifer Helene, Lorenz Gabriel, Pfeifer Anna und Pöll Marianne für 25 Jahre und Kathrein Sophie (Mathon), Lorenz Anna und Lorenz Berta für 30 Jahre Mitglied.

 

15.12.2018 - Bergrettung

Die Bergrettung Galtür unter dem Obmann Christian Walter lud wie alle Jahre zur Hauptversammlung um 20:30 ins Hotel Belvedere ein. Da Galtür kein Standort mehr für ein Rotkreuz-Fahrzeug ist wurde durch Obmann Christian die Wichtigkeit eines Einsatzfahrzeuges der Bergrettung betont. Nachdem Herbert Figl von der Landesleitung das Auto vorgestellt hatte, stimmten die Mitglieder mehrheitlich für dessen Ankauf. Der Preis des Einsatzfahrzeuges kommt auf ca. 60.000,00€, wovon das Land ca. 20.000,00€ übernimmt, auch von der Gemeinde und vom TVB wird ein Teil übernommen und den Rest will man durch eine Haussammlung beisteuern.

 

18.12.2018 - Fassdaubenrennen

Durch die relativ gute Schneelage startete der Fassdauben-Club mit dem ersten Rennen in die Wintersaison 2018/19.

 

19.12.2018 - TVB-Paznaun

Der TVB Ischgl-Paznaun hielt im Silvretta Center in Ischgl ihre Jahreshauptversammlung ab. Die Bergbahnen konnten durch Beschneiung der Nachtpiste mit größtenteils Kunstschnee den ersten Nachtschilauf abhalten.

 

20.12.2018 - Bergweihnacht

Die Kinder der Volksschule Galtür unter der Leitung der Direktorin Angelika Walter geb. Kurz spielten ein Krippenspiel in der Pfarrkirche Galtür.

 

23.12.2018 - Kirchenkonzert

Um 20:00 Uhr fand in der Pfarrkirche Galtür das Weihnachtskonzert mit Reinhold Bilgeri und den Freedom Gospel&Soul Singers statt. Die Veranstalter konnten sich über einen guten Besuch freuen.

 

24.12.2018 - Friedenslicht

Die Jungfeuerwehr Galtür verteilte in allen Haushalten in Galtür das Friedenslicht von Bethlehem. Die freiwilligen Spenden wurden in diesem Jahr der Lebenshilfe Landeck überwiesen. Um 22:00 Uhr wurde in der Pfarrkirche Galtür die Christmette gefeiert. Im Anschluss daran spielte die Musikkapelle vor der Kirche Weihnachtslieder.

 

30.12.2018 - Bischof Besuch

Alle Gläubigen des Seelsorgeraumes vom Oberen Paznaun waren eingeladen um 17:00 Uhr an einer Heiligen Messe mit Bischof Hermann Glettler in der Pfarrkirche Galtür teilzunehmen.

 

31.12.2018 - Bergsilvester

Um 22:15 Uhr wurde am Gampen die Jahrzahl 2019 entzündet. Dann starteten die Schilehrer der Schischule Silvretta Galtür mit dem Fackellauf zur Dorfmitte. Die Musikkapelle begrüßte die Einheimischen und Gäste mit Marschmusik. Der Bürgermeister Anton Mattle, der Pfarrer Hw. Pater Bernhard Speringer und TVB Obmann Hubert Wiltsche hielten ihre Neujahrsansprachen. Um 11:00 Uhr wurde das Klangfeuerwerk am Gampen abgefeuert. In diesem Jahr war für das Feuerwerk das Team der „Prime Time Pyro“ mit Goldner Gerald arrangiert worden. So wurde ins neue Jahr 2019 hinein gefeiert bei Glühwein und Punsch in der Dorfmitte.

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________

 

 

Von Gott in die ewige Heimat gerufen wurden:

Robert Walter am 10. März 2018 im Alter von 71 Jahren
Rosa Hofer am 18. März 2018 im Alter von 83 Jahren
Ingrid Kathrein    gefunden am 13. Mai 2018    im Alter von 49 Jahren

 

 

Das Licht der Welt erblickten im Jahr 2018:

Ida Maria Walter am 18. Jänner 2018 Eltern: Carmen und Thomas
Florian Strolz am 11. März 2018 Eltern: Bettina und Markus
Anna-Lorena Walter am 19. Juli 2018 Eltern: Ildiko Hegyi und Adi Walter
Mina Sophie Tschan am 09. November 2018 Eltern: Sarah Jezek und Martin Tschan
Lydia Anna-Maria Kathrein    am 24. November 2018    Eltern: Anne Geißler und Martin Kathrein

 

 

 

 

 

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen