GEMEINDE GALTÜR

Luftkurort - Walsergemeinde

Kirchliche Mitteilungen - Gottesdienstordnungen


Information Corona Schutzmaßnahmen

Gottesdienste sind auch während des Lockdown weiterhin ohne 3G oder 2G Nachweis erlaubt.

Es gelten folgende Sicherheitsmaßnahmen:

  • FFP2-Maske in Innenräumen und im Freien (Friedhof)
  • 2 m Abstand zwischen haushaltsfremden Personen
  • 3G für alle liturgischen Dienste (Priester, Diakon, Lektor etc.)
  • Reduktion des Gemeindegesanges (weniger und kürzer)
  • Chorgesang muss unterbleiben, mit Ausnahme des Gesangs von (bis zu vier) SolistInnen sowie Instrumentalmusik (Orgel und bis zu vier Soloinstrumente). Es gilt für die SolistInnen 2G-Nachweis und 2 m Abstand.
  • Beim Kommuniongang sind folgende Regeln zu beachten: Beim Gang zur Kommunion ist ein ausreichender Abstand einzuhalten; Mundkommunion soll am Ende der Kommunionspendung stattfinden.

Wie schon seit 19. Mai werden die Worte "Der Leib Christi - Amen" beim Empfang der Kommunion durch den Priester bzw. Gläubigen wieder gesprochen.

Begräbnisse

Für Aufbahrung, Seelenrosenkränze, Begräbnismesse oder in der Kirche gelten die Regeln für die Gottesdienste.
Für die musikalische Gestaltung gelten die oben beschriebenen Regeln.
Am Friedhof und in Aufbahrungshallen außerhalb der Kirche gelten die staatlichen Vorgaben.

Sitzungen, Treffen, Veranstaltungen, Zusammenkünfte – ab 22.11.2021 bis 12.12.2021:

Jede Art von Treffen (Pfarrgemeinderat, Elterntreffen, Erstkommunion- oder Firmtreffen etc. ) dürfen nicht stattfinden und müssen verschoben werden (vorausschauend am besten in das Jahr 2022) oder digital abgehalten werden.

Pfarrkanzlei – zwischen 22.11.2021 und 12.12.2021

Parteienverkehr ist während des Lockdowns nicht möglich.  Die gute telefonische oder digitale Erreichbarkeit ist aber garantiert  (Telefon vom Widum bzw. Handy vom Pfarrer bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! siehe unten).

Hausbesuche

(z.B. Herbergsuche z.b. für die Erstkommunionkinder in Mathon oder Galtür) dürfen während des Lockdowns nicht stattfinden.

Krankenkommunionen und Krankensalbunge

sind unter Einhaltung der Vorschriften erlaubt.
(Wenn jemand das wünscht, sich bitte bei Pfr. P. Bernhard - Kontakt siehe unten - melden.)

Nikolausfeier

Die Nikolausfeieren in Galtür und Mathon (So, 5.12. nachmittags) dürfen nicht stattfinden.

Unsere Kirchen sind tagsüber offen und laden ein zum persönlichen Gebet, besonders vor dem Tabernakel.

Kontakt Pf. P. Bernhard Speringer

Tel: +43 5443 / 8236-10    Fax:  -11
Mobil: +43 699 / 19 26 97 33
Email:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: www.sr-oberes-paznaun.at

Gottesdienstordnung Galtür vom 21.10. bis 05.12.2021

Lockdown- Waldkapelle geöffnet