GEMEINDE GALTÜR

Luftkurort - Walsergemeinde

Jagdverpachtung

Die Jagdgenossenschaft Galtür schreibt die Genossenschaftsjagd Galtür für die Dauer von 10 Jahren aus. Das Genossenschaftsgebiet gehört zum Großteil der Gemeinde Galtür. Die Bieter müssen die gesetzlichen Erfordernisse nach dem Tiroler Jagdgesetz erfüllen.

Genossenschaftsjagd: 10 173 ha

Genehmigte Abschüsse Jagdjahr 2020:

  • Rotwild: 56 Stück
  • Rehwild: 56 Stück
  • Gamswild: 41 Stück
  • Steinwild: 25 Stück
  • Murmel: 80 Stück
  • Birkhahn: 4 Stück

Abschussdurchschnitt der letzten Jahre:

  • 2 Steinböcke der Kl. I
  • 2 Rothirsche der Kl. I
  • 3 Gamsböcke der Kl. I
  • 6 Gamsgeißen der Kl. I

Der Bieterkreis unterliegt keiner Beschränkung. Eine Gewährleistung für die Höhe eines bestimmten Abschusses wird ausgeschlossen. Die Verpächterin behält sich ausdrücklich das Recht der freien Vergabe vor.

Interessenten werden ersucht, ein schriftliches Angebot bis Sonntag, den 14.03.2021 beim Gemeindeamt Galtür, 6563 Galtür 39, einzubringen.

Weitere Auskünfte  unter  Tel. +43 5443 8210 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Obmann der Jagdgenossenschaft Galtür (Edwin Walter)