Allgemeines

 

Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen ist, erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung der EU sowie dem (österreichischen) Datenschutzgesetz. Um die Sicherheit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß verarbeitet und nicht für Unbefugte zugänglich gemacht werden, werden entsprechende Maßnahmen zur Datensicherheit getroffen.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, was mit Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten,  geschieht und welche Rechte Sie im Hinblick auf die Verarbeitung haben. Diese Datenschutzerklärung erfolgt gemäß Artikel 13 und 14 der Datenschutz- Grundverordnung.

 

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

Gemeinde Galtür

Galtür 39

6563 Galtür

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Welche Rechte haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung?

 

Nach der Datenschutz-Grundverordnung hat jede/jeder das Recht auf Information darüber, wer welche Daten über sie/ihn verarbeitet, zu welchem Zweck inklusive der Rechtsgrundlage, gegebenenfalls woher diese Daten stammen und gegebenenfalls an wen sie übermittelt werden.

Darüber hinaus besteht das Recht auf Auskunft, Berichtigung unrichtiger Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Löschung unzulässigerweise verarbeiteter Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Des Weiteren sieht die Datenschutz-Grundverordnung auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten vor, wenn dies zur Wahrnehmung im öffentlichen Interesse liegender Aufgaben oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt bzw. zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten geschieht.

Sofern Sie in die Verarbeitung ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass die Rechte aus der Datenschutz-Grundverordnung unter Umständen gesetzlichen Beschränkungen unterliegen können, sofern durch die Ausübung dieser Rechte die Erfüllung gesetzlicher Aufgaben beeinträchtigt würde.

 

Zu welchem Zweck werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?

 

In vielen Fällen beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer gesetzlichen Verpflichtung, ist zur Erfüllung eines Vertrages bzw. im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich oder dient der Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen. Darüber hinaus erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Einwilligungserklärungen.

 

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

 

Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies notwendig ist und löschen sie danach ehest möglich.

Oftmals sind wir jedoch verpflichtet, ihre personenbezogenen Daten länger aufzubewahren. In diesem Fall löschen wir ihre personenbezogenen Daten erst nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Allgemeine technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen

 

Konkrete Maßnahmen sind dem Schutzbedarf der jeweiligen Systeme angepasst und umfassen beispielsweise räumliche Zutrittsbeschränkungen und Kontrollen, Berechtigungs- und Rollenkonzepte für alle Zugriffe auf Daten und Programmfunktionalitäten, Absicherung und Überwachung der Clients und Netzwerke, Verschlüsselung von Kommunikation, Datenbanken und Speichermedien, Wartung und Aktualisierung der Komponenten, Zwei- und Dreifaktor-Authentifizierungen, Pseudonymisierung, Serviceredundanzen, Backup-Strategien, Stichprobenkontrollen von Zugriffen und periodische Rechterevisionen.

 

Verarbeitung Ihrer IP-Adresse

 

Die Datenschutz-Grundverordnung verpflichtet uns, unsere IT - nfrastruktur zu schützen. Um die Funktionsfähigkeit unserer IT-  Dienste zu gewährleisten, müssen wir die IP-Adressen von Besuchern unserer Webseiten erfassen und verarbeiten. Darüber hinaus wird der anonymisierte IP-Bereich zur Analyse der Webseitennutzung bzw.zur Verbesserung des Webangebots verwendet.

 

Verwendung von Cookies

 

Bei Cookies handelt es sich um Textinformationen über besuchte Webseiten, die vom Web-Browser auf der Festplatte des Computers gespeichert werden. Cookies speichern keine personenbezogenen Daten. Cookies sind unschädlich und können nur von ihrem Absender gelesen werden. Sie enthalten keine Viren oder sonstige Schadsoftware. Sie haben die Möglichkeit die Speicherung von Cookies beim Aufruf unserer Webseite abzulehnen.

 

Verwendung von Analyse- bzw.Tracking-Tools

 

Die Internetseiten der Gemeinde Galtür verwendet PIWIK,eine Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Es findet keine Übermittlung von Daten an externe Server oder an Dritte statt. Die IP-Adresse wird während des Imports der Logdateien anonymisiert. Es werden somit keine personenbezogenen Daten in diesen Auswertungen gespeichert.

 

Verwendung von sozialen Medien

 

In unsere Webseite sind Inhalte von sozialen Medien eingebunden. Beim Besuch dieser Webseiten werden keine Daten von Anbietern sozialer Medien geladen und auch keine Daten an diese übermittelt. Eingebundene YouTube-Videos starten nicht von selbst, sondern müssen vom Besucher aktiviert werden. Die Seite der Gemeinde Galtür auf Facebook kann auf Wunsch durch den Besucher selbst aufgerufen werden. Beachten Sie hier die Datenschutzerklärung des Anbieters.

 

Möchten Sie Ihre Rechte nach der Datenschutz-Grundverordnung wahrnehmen oder haben Sie zur Verarbeitung Ihrer Daten weitere Fragen, Wünsche oder Anregungen?

 

Für die Geltendmachung Ihrer Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung stehen wir telefonisch unter +43 5443 8210 oder

  • per E-Mail unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
  • per Post unter Gemeinde Galtür, Galtür 39, 6563 Galtür

zur Verfügung. Bitte legen Sie zur eindeutigen Identifizierung Ihrer Person eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises bei.

Um Ihre Anfrage möglichst effizient und rasch bearbeiten zu können, geben Sie in Ihrer Anfrage bitte an, in welchem sachlichen Zusammenhang sie vermuten, dass Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden (z.B.weil Sie ein Ansuchen an die Gemeinde gestellt haben).

 

Sie möchten eine erteilte Einwilligung widerrufen?

 

Haben Sie für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligungserklärung abgegeben, können Sie diese jederzeit schriftlich widerrufen. Wenn es sich um die Abbestellung eines Newsletters handelt, verwenden Sie bitte den dafür vorgesehenen Link im E-Mail. In anderen Widerrufsfällen wenden Sie sich bitte an das Gemeindeamt Galtür.

Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass im Falle des Widerrufs unter Umständen die gewünschten Leistungen nicht mehr bzw. nicht mehr uneingeschränkt erbracht werden können.

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass – sofern Sie die Einwilligung zur Veröffentlichung Ihrer Daten in den Social Media Auftritten der Gemeinde Galtür erteilt haben – diese Daten auch von Dritten kopiert und weiter verwendet werden können.

 

Beschwerderecht

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie eine Beschwerde bei der österreichischen  Datenschutzbehörde einbringen.

 

Scroll to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen